Mein 8. Lebensjahr

wurde heuer mit einer tollen Biergarten-Fete eingeläutet!
Meine beiden Mädels haben weder Mühen und Kosten gescheut.


  
 

  ... und jede Menge Freunde haben mit mir gefeiert!

Liebe Freunde, es war so toll, dass ihr alle gekommen seid, auch ohne dass ich eine Einladung rumgeschickt hab!
Mit euch zusammen zu feiern, macht einfach tierischen Spaß!
Der eine oder andere war bestimmt wieder hinterm Busch, als der Fotograf seinen Knipskasten aufgebaut hatte. Es gelingt ja selten, alle zusammen auf ein Foto zu bannen. Also nicht böse sein, wenn ihr euch nicht findet.
Eure Schenkis hab ich in der Schatzkiste wohl verpackt, damit sie nicht verloren gehen.
Um zur Party-Seite zu kommen, klich das Bild oben an.

 


 
 

Montag, der 13.07.2015

So was Blödes aber auch!
Ich komme grad mit Mama vom Dok.
Hab ich mich doch unlängst beim Raufen mit Rika um ein Stöckchen an der rechten unteren Lefze verletzt. Und dann noch Schwimmi im Billesweiher, der die letzten Tage mangels Regenzufuhr doch ziemlich gemüffelt hat ... das hat sein Übriges getan. Die Sälbchen von Mama haben nicht geholfen. Nun hab ich ein richtig großes Autsch. Jetzt muss Mama mich zweimal am Tag verarzten. Die eklige Salbe mag ich gar nicht und hab versucht, die wieder mit dem Pfötchen wegzuwischen. Tja, nun muss ich halt mal wieder diesen blöden Teller um den Hals tragen.
Ach, das Allerschlimmste hab ich ja vergessen ... Mindestens diese Woche darf ich nicht mit meinen beiden Mädels zum Schwimmen ...


 
  Samstag, 29.08.2015

Wir waren für zwei Tage in der Schweiz.
Unsere FB-Freundin Priska hatte uns zum FBBSI-CUP der GWS nach Reinach BL eingeladen. Nacch langem Zögern hat Mama zugesagt.
Boa, war das aufregend. Christian, der Papa von Gaia ist mit mir in den Ring gelaufen ...
mit einem supertollen Erfolg:
Ich war Sieger der ganzen Ausstellung und hab den Titel BOB abgesahnt,
der mit einem riesigen Pokal belohnt wurde ...
Mehr dazu gibt's hier zu lesen, wenn du auf das Foto klickst ...


 


Viele Bilder gibt's dann unter dem folgenden Foto anzuschauen ...



Wuffwuff, meine Mami ist ja so stolz auf mich! Richtige Freudensprünge hat sie gemacht!


Meine Beurteilungen:


 
 
 

Sonntag, 13. September 2015

Mein lieber wunderbarer Teddybär,
heute vor sieben Jahren bist du bei mir eingezogen, um fortan dein Leben mit mir zu teilen. Viele wunderbare Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre haben wir seither miteinander verbracht!
Neben vielen schönen Momenten gab es auch Zeiten der Trauer. Aber wir beide haben alles gemeistert! Ich bin sooo glücklich, dass du bei mir bist.
Du hast geholfen, der kleinen Hexe Rika wenigstens etwas Benimm beizubringen,
ein recht schwieriges Unterfangen, aber nicht ganz ohne Erfolg!
Dafür lieben wir beide dich von Herzen.
Bleib bitte noch viele lange Jahre bei uns. Ohne dich wäre unser Leben öd und leer! Ich genieße deine Schmusereien, die stets so sanft und innig ausfallen, deine Nähe, die mich auch Augenblicken tiefsten Unmutes beruhigt, den Augenkontakt mit dir, wenn du mich aus deinen wunderschönen braunen Augen anschaust, ... Wir ignorieren Misserfolge und genießen unsere Erfolge in vollen Zügen, ignorieren unsere Neider, wir gehen weiterhin Pfot in Hand unverbrüchlich durchs Leben!
Von kleinen kippohrigen Welpchen bist du zu einem wunderhübschen tollen Hundemann herangewachsen.
Rika und ich, deine Mama, wir lieben dich von ganzem Hunde- und Menschenherzen
Das Bild oben links zeigt dich mit deinem Bruder Inuk (hinten), der heute Gandi gerufen wird und in der Nähe von Bamberg lebt. Das Bild rechts ist heute auf den Tag 15 Tage alt.

Ja, liebe Linde, sieben Jahre ist das schon her. Und bis heute habe ich nicht einen einzigen Tag bereut, dass auf "Rüde Silber" die Wahl, meine Wahl, gefallen ist. Ich danke dir von Herzen, dass du mir diesen Prachtburschen anvertraut hast! Er und die kleine Hexe sind mein größtes Glück! Danke!

Hihi, Kirschenpolster hab ich damals mitgebracht - ob es dir geschmeckt hat? Keine Ahnung!

Design & Fotos by Inge                     Hintergrund by MoHe - www.monimaja.de
 

 
  18. bis 20. September 2016
Wir fahren nach Schweinfurt zur Doppeltitel-Ausstellung des WSZV e.V.
Viele alte und neue Bekannte haben wir getroffen, vor allem haben wir uns riesig auf all die vielen Kofelorter gefreut, allen voran auf unsere Ziehmama Linde und Ziehpapa Steve.
Sogar unsere FB-Freundin Monika, das Frauli von WWW-Kumpel Gironimo, hat sich auf den Weg zu uns gemacht. Moni hat Rika, unsere Bellmarie, gesittet, solange Mama und Vroni, das Frauli von Bruder Grisu, mit mir beschäftigt waren.

Es war so ein toller Tag!
Zweimal hab ich ein V1 geholt, war in meiner Klasse Deutschland- und Europa-Sieger
Geführt haben mich Vroni und anschließend Mama


Foto (C) Steve George

Meine Beurteilungen:


 

 
  Sonntag, 10. April 2016

Für heute waren wir von Marion Blasius in Homburg/Saar zur RWS-Ausstellung eingeladen.
Auch hier haben wir neue und alte Bekannte getroffen.
Diesmal ist Mami mit mir in den Ring gegangen. Leider hab ich nur ein V3 geholt, aber dafür, dass ich mit Abstand der Älteste in der offenen Klasse war, doch ein ansehnlicher Erfolg. Das meinte auch unsere Ziehmama Linde.
Als BVWS-Hund sei es im Konkurrenz-Verein sehr schwer und es ginge ungerecht zu, sagen viele.
Aber wir hatten den Eindruck, dass da echt nix dran ist.
Die beiden anderen Kumpels waren einfach auch sehr viel Ring erfahrener als wir, drum gönnen wir ihnen Platz 1 und 2 von Herzen.




Meine Beurteilung

 
     
     
     
     
     
     
     
     
     


 

Copyright by Irko & Rika, 2015 - 2016